Erste Schritte

Die Matterport-Capture-App ist die Grundlage für die Erstellung Ihres eigenen 3D-Modells eines physischen Bereichs. Nach der Installation benötigen Sie eine kompatible Kamera (wie beispielsweise die Kamera des iPhones, das Sie bei sich tragen), um Ihren ersten digitalen 3D-Zwilling aufzunehmen und zu erstellen. Sehen Sie sich das nachfolgende Video an, oder lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. 

Matterport für das iPhone (derzeit in der Beta-Phase) ist eine neue 3D-Erfassungsmethode, die mit der neuesten Version der Matterport Capture App (4.0) für iOS ausgeliefert wird. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie mit der Kamera Ihres iPhones erfolgreich einen digitalen 3D-Zwilling erstellen können. 

iPhone-Scan, aufgenommen mit dem iPhone 11 Pro 

Was Sie benötigen 

  1. Ein aktives Matterport-Konto. Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich in der App. 

    sign-up-01.png
  2. Ein iPhone 6S oder eine höhere Version. 
  3. Ein iPad Air 2 oder eine höhere Version. 
  4. Die neueste Version (4.0) der Matterport Capture App für iOS. 

Erste Schritte 

Einige Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung: 

Einfacher Scan vs. Vollständiger Scan 

Einfache Scan-Methode (iPhone X)  Vollständige Scan-Methode (iPhone X) 
SimpleX.png completex.png
Beachten Sie die Unschärfe im Deckenbereich Beachten Sie die Schärfe im Deckenbereich

Einfacher Scan 

Bei dem einfachen Scanverfahren wird der Bereich mit einer vollen 360°-Drehung (1 Kreis) erfasst. Es handelt sich zwar um die schnellere der beiden Methoden, allerdings steht das kleinste vertikale Sichtfeld zur Verfügung. Das bedeutet, dass die oberen und unteren Bereiche (Decken und Böden) Ihrer Scans unscharf sind. Diese Methode ist nicht besonders geeignet, wenn Sie eine Immobilie mit hohen Decken scannen oder Deckendetails erfassen möchten. 

Das einfache Scanverfahren sollte verwendet werden, wenn Sie ein iPhone 11 oder eine höhere Version besitzen, da diese Kameras über Objektive mit einem besonders großen Sichtfeld verfügen.

Das iPhone 10 und ältere Modelle verfügen nicht über diese Funktion, sodass das vollständige Scanverfahren die bessere Wahl ist. 

Vollständiger Scan 

Bei der vollständigen Scanmethode wird der Bereich mittels dreier vollständiger 360°-Drehungen (3-Kreise) erfasst. Diese Methode dauert zwar länger, bietet aber ein größeres vertikales Sichtfeld, da der mittlere, obere und untere Bereich des Raumes erfasst wird. Diese Methode ist besser geeignet, wenn der Bereich, den Sie scannen, hohe Decken hat oder wenn Sie Deckendetails erfassen möchten. 

Vollständiger Scan, aufgenommen mit dem iPhone X 

Die vollständige Scanmethode ist die bessere Option, wenn Sie eine ältere Version des iPhone (iPhone 10 oder älter) verwenden, und eignet sich besser für Räume und kleinere Bereiche. 

Scheuen Sie sich nicht, beide Methoden auszuprobieren, um zu sehen, womit Sie am besten klarkommen. 

Probieren Sie sowohl die vollständige als auch die einfache Scanmethode aus, um zu sehen, welche Methode die besten Ergebnisse liefert – unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden!

Hinweis: Die Verwendung eines Einbeinstativs oder Stativs ist nicht erforderlich, kann das Scannen mit dem iPhone jedoch erheblich erleichtern, insbesondere wenn Sie größere Bereiche scannen. Durch die Verwendung eines Einbeinstativs/Stativs kann die Qualität des Modells verbessert werden, da sich die Kamera weniger bewegt, wodurch letztlich die Ausrichtung verbessert wird.

Optimale Aufnahmen 

Das A und O für eine gelungene 3D-Aufnahme ist, dass Sie Ihr iPhone vertikal und horizontal stabil halten und dann die Kamera so drehen, als ob das Telefon auf einem Stativ sitzen würde. Denken Sie daran, dass Sie sich um die Kamera drehen, während diese sich nicht bewegt (im Gegensatz dazu, dass sich die Kamera um Sie dreht, wie beispielsweise bei einer Panoramaaufnahme). Sehen Sie sich die nachfolgenden Bilder an:  

method1.png method2.png method3.png 

Matterport für das iPhone: Videos

Schauen Sie sich diese kurzen Anleitungsvideos an, die Ihnen zeigen, wie iPhone-Capture zu bedienen ist. 

Erste Schritte

Erfassung

Bearbeitung

Wiedergabeliste 

Unterstützen Sie uns bei der Optimierung von Matterport für das iPhone 

Haben Sie Feedback? Bitte schreiben Sie unserem Team eine E-Mail an capture-beta@matterport.com.

Benötigen Sie Unterstützung? Schreiben Sie eine E-Mail an iphonesupport@matterport.com

Haben Sie weitere Fragen? 

Schauen Sie sich im Help Center unsere Materialien über Matterport für das iPhone an 

  1. Matterport für das iPhone benutzen 
  2. FAQ: Matterport für das iPhone 
  3. Anleitungsvideos & Tipps