Highlight-Reel und geführte Tour in Workshop 3.0

Ein Highlight-Reel ist ein wichtiges Tool für die Intensivierung des Erlebnisses Ihres 3D-Showcase: Es ist eine Abfolge fortlaufender 2D-Aufnahmen, die die wichtigsten Teile Ihres 3D-Modells, die „Highlights“, hervorheben. Dieser Leitfaden führt Sie durch den Prozess des Erstellens Ihrer eigenen einzigartigen Highlight-Reels und den einfachen Prozess des Erstellens und Weitergebens einer geführten Tour.hlr2.png

Bevor Sie beginnen 

Was ist ein Highlight-Reel?

Das Highlight-Reel ist eine Abfolge von 2D-Aufnahmen, die als Tour durch Ihr 3D-Modell verwendet werden. Jede dieser Aufnahmen erscheint in einem Band am unteren Rand des 3D-Showcase-Fensters.

Was ist eine geführte Tour?

Bei einer geführten Tour wird Ihr Gast, basierend auf dem Ablauf der 3D-Aufnahmen des Highlight-Reels, automatisch durch den Space geleitet. Die Gäste können die Tour jederzeit anhalten und den Space detaillierter erkunden.

So helfen Ihnen diese Funktionen

Geführte Touren eignen sich hervorragend für Werbematerialien. Verwenden Sie Ihre Lieblingssoftware für Bildschirmaufnahmen, zur, genau, Aufzeichnung Ihrer geführten Tour und bearbeiten Sie dieses Bildmaterial anschließend für die Einbindung in Ihr Marketingmaterial.

Sehen Sie es sich selbst an!

Werfen Sie einen Blick auf das folgende Beispiel einer geführten Tour, und denken Sie daran, dass Sie die Tour jederzeit anhalten und sich jeden Space des Highlight-Reels detaillierter ansehen können. 

 

Anleitung

Highlight-Reels erstellen

  1. Öffnen Sie Ihren Space über my.matterport.com.
  2. Wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus.
    • Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche Space bearbeiten in der rechten oberen Ecke des Fensters.
  3. Klicken Sie auf das Highlight-Reel-Symbol.
    • Sie finden es in der Toolbox auf der rechten Seite.hlr2.png
  4. Ziehen Sie einen Rahmen um Ihre erste Aufnahme.
    • Navigieren Sie zu einem visuell ansprechenden Punkt in Ihrem 3D-Modell und formen Sie dann eine stabile Aufnahme auf Augenhöhe.
  5. Klicken Sie auf „Ansicht hinzufügen“.
    • Sie werden feststellen, dass diese Aufnahme in dem Band am unteren Rand Ihres Showcase-Fensters gespeichert wird.

Ihre Highlights bearbeiten (optional)

Klicken Sie auf das Symbol Highlight bearbeiten oben in der Miniaturansicht im Highlight-Reel.

hlr1.png

Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster aus den folgenden Optionen: 

hlr3.png

  1. Beschriftung hinzufügen 
    • Geben Sie eine Beschreibung oder einen Titel für den Scan in Ihrem Highlight-Reel ein. 
  2. Übergangsart 
    • Diashow: Bei den Übergängen zwischen den Highlights wird das Bild schwarz.
    • Walkthrough: kein Übergang zwischen den Highlights, sondern eine ununterbrochene Bewegung durch den Space.
    • Sie können für jedes Bild in Ihrem Highlight-Reel einen Übergang wählen oder Auf alle anwenden auswählen, um die Übergangsart für jeden Scan in Ihrem Reel hinzuzufügen. 
  3. Schwenkrichtung 
    • Stellen Sie ein, ob sich die Kamera von links nach rechts oder von rechts nach links bewegen soll. 

Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig, um Ihre Bearbeitung des Highlight-Reels zu speichern. 

Beachten Sie zur gesamten Bearbeitung des Highlight-Reels unseren Leitfaden zu erweiterten Touroptionen für das Highlight-Reel. 

Fotos zum Highlight-Reel hinzufügen 

  1. Öffnen Sie Ihren Space über my.matterport.com. 
  2. Wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus.
    • Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche Space bearbeiten in der rechten oberen Ecke des Fensters.
  3. Klicken Sie auf das Highlight-Reel-Symbol.
    • Sie finden es in der Toolbox auf der rechten Seite. 
  4. Klicken Sie auf das Symbol „Aus Fotos hinzufügen“.
    • Es befindet sich direkt rechts neben der blauen Schaltfläche „Ansicht hinzufügen“.hlr4.png
  5. Wählen Sie aus dem Band das Bild oder die Bilder, das/die Sie hinzufügen möchten.
  6. Klicken Sie auf „Ausgewählte Fotos hinzufügen“.hlr5.png
    • Die ausgewählten Bilder werden zu Ihrem Highlight-Reel hinzugefügt, und von hier aus können Sie die Bilder beschriften und jedes Bild durch Klicken und Ziehen bestimmten Teilen des Reels zuweisen.

360-Grad-Ansichten zum Highlight-Reel hinzufügen

360-Grad-Ansichten werden in der Kamera aufgenommen. Sie werden in der Regel verwendet, um Bilder in offenen Räumen im Freien zu erstellen, wo die Infrarotstrahlung der Sonne die Fähigkeit der Kamera, 3D-Daten zu erfassen, beeinträchtigen kann.

  • Beispiel: Die abschließende Aufnahme einer geführten Tour durch ein Haus erfolgt auf der Straße, um eine vollständige 3D-Ansicht des Äußeren des Hauses und seiner Umgebung zu ermöglichen.

Denken Sie daran, dass Sie mindestens ein 360-Grad-Bild erstellt haben müssen, um die folgenden Schritte durchführen zu können.

  1. Öffnen Sie Ihren Space über my.matterport.com.
  2. Wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus.
    • Klicken Sie dafür auf die Schaltfläche Space bearbeiten in der rechten oberen Ecke des Fensters.
  3. Klicken Sie auf das Highlight-Reel-Symbol.
    • Sie finden es in der Toolbox auf der rechten Seite.
  4. Klicken Sie auf das Symbol „Aus Fotos hinzufügen“.
    • Es befindet sich direkt rechts neben der blauen Schaltfläche „Ansicht hinzufügen“.hlr4.png
  5. Wählen Sie aus dem Band ein oder mehrere 360-Grad-Bilder, die Sie hinzufügen möchten.
  6. Klicken Sie auf „Ausgewählte Fotos hinzufügen“.
    • Die ausgewählten 360-Grad-Bilder werden zu Ihrem Highlight-Reel hinzugefügt. Zudem werden die Miniaturansichten von ihnen mit der Beschriftung „360°“ versehen.
  7. Ziehen Sie Ihr 360-Grad-Foto an den gewünschten Ort in der Zeitleiste für das Highlight-Reel.
  8. Klicken Sie auf „Ansicht hinzufügen“.

Die Benutzeroberfläche für Highlight-Reels individuell anpassen

  1. Öffnen Sie Ihren Space über my.matterport.com.
  2. Wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus.
    • Klicken Sie dafür auf das Bleistiftsymbol in der linken oberen Ecke des Showcase-Fensters.
  3. Klicken Sie auf das Symbol für die Einstellungen in der unteren rechten Ecke der Toolbox. Screen_Shot_2019-12-05_at_11.38.59_AM.png
  4. Klicken Sie im Einstellungsmenü auf „Tour und Highlight-Reel“.
  5. Wählen Sie aus den folgenden Optionen.Screen_Shot_2019-12-05_at_11.41.11_AM.png

 

Ihre geführte Tour ansehen

  • hlr2.png
  1. Aktualisieren Sie Ihre 3D-Showcase-Seite.
  2. Klicken Sie auf das Highlight-Reel-Symbol.
    • Sie finden es in der Toolbox auf der rechten Seite.
  3. Klicken Sie auf das Wiedergabesymbol, um sich Ihre geführte Tour anzusehen!

Wussten Sie schon? Sie können die Geschwindigkeit Ihrer Tour mit dem URL-Parameter &wts anpassen. Dieser Parameter dient der Festlegung der Geschwindigkeit des Übergangs zwischen den Highlights. &wts=2 bedeutet, dass die Übergangsgeschwindigkeit auf zwei Meter pro Sekunde festgelegt wurde. Wir empfehlen einen Geschwindigkeitsbereich zwischen eins und drei – zwei ist als Standard eingestellt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen