So scannen Sie Treppen und mehrere Stockwerke

 

Wenn Sie ein Objekt mit mehr als einem Stockwerk scannen, können Sie die Funktion „Stockwerke“ in Capture nutzen, um jedes einzelne Stockwerk zu beschriften und von den anderen zu trennen und so ein nahtloseres Showcase mit einer einfachen Navigation zu erstellen.

Hinweis: Es erleichtert den Scanprozess enorm, wenn Sie mit dem unteren Stockwerk des Objekts beginnen und sich dann ein Stockwerk nach dem anderen nach oben vorarbeiten.

Mehrere Stockwerke scannen 

  1. Nehmen Sie einen Scan am unteren Ende des Treppenhauses vor. 
  2. Bewegen Sie die Kamera ein paar Stufen nach oben (nicht mehr als etwa eineinhalb Meter entfernt). 
    • Denken Sie daran, jeden Scan innerhalb der Sichtlinie zum letzten Scan zu halten.
    • Wenn Sie mit einer 360-Grad-Kamera scannen, sollten Sie jede zweite Treppenstufe scannen (siehe Bild unten).
    • Scannen Sie, wenn Sie eine Wendeltreppe scannen, jede einzelne Treppenstufe, um sicherzustellen, dass die Ausrichtung des oberen Stockwerks stimmt.stairspng.png
  3. Tippen Sie auf das Symbol Stockwerk auswählen in Ihrem Vorschaufenster, wenn Sie den oberen Abschluss der Treppe erreichen. 

    Wichtiger Hinweis: Jedes Mal, wenn Sie ein neues Stockwerk erstellen, ist der letzte Scan, den Sie vorgenommen haben, die einzige Referenz für die Ausrichtung dieses Stockwerks. Das bedeutet, dass Ihr letzter Scan auf dem vorherigen Stockwerk vom oberen Abschluss der Treppe erfolgen muss. Wenn Ihr letzter Scan an einem anderen Punkt des Stockwerks erfolgt, verlieren die Ausrichtungsdaten ihre Ordnung. Das hat Verschmelzungen von Stockwerken und Fehlausrichtungen in der Nachbearbeitung zur Folge. Um es noch einmal zu wiederholen: Vergewissern Sie sich, dass der vorherige Scan oben an der Treppe erfolgt ist, wenn Sie Ihrem Scan ein Stockwerk hinzufügen. 

    floors.jpg
  4. Tippen Sie in dem sich öffnenden Fenster auf + Neues Stockwerk hinzufügen... addnew.jpg
  5. Geben Sie einen Namen für Ihr neues Stockwerk ein.
  6. Tippen Sie auf Fertig

    Nach der Erstellung eines neuen Stockwerks ist Ihr Vorschaufenster zunächst leer. Das ist normal, da Sie noch keinen Aspekt des neuen, gerade erstellten Stockwerks gescannt haben. Denken Sie daran, dass die Treppe immer zum unteren Stockwerk gehört

Tipps zum Scannen mehrerer Stockwerke 

Versunkene Wohnzimmer 

Versunkene Wohnzimmer gehören zu dem Stockwerk, dem sie am nächsten sind. Split-Level (Ebenen, die sich in der Mitte zwischen zwei Vollgeschossen befinden) gehören immer zu dem darunter liegenden Stockwerk. 

Sie können Scans in andere Stockwerke verschieben 

  1. Tippen Sie in dem Vorschaufenster auf den blauen Kreis, der dem Scan entspricht, den Sie verschieben möchten.
  2. Tippen Sie auf „In Stockwerk verschieben“. 
    move.jpg
  3. In dem sich öffnenden Fenster können Sie das Stockwerk auswählen, in das Sie den Scan verschieben möchten.choosefloor.jpg

 

Sie können einem abgeschlossenen Stockwerk weitere Scans hinzufügen 

Sie können zu einem abgeschlossenen Stockwerk zurückkehren und weitere Scans hinzufügen. Wählen Sie dazu das Stockwerk, zu dem Sie zurückkehren möchten, indem Sie im Vorschaufenster auf das Symbol Stockwerk auswählen tippen. floors.jpg

Wählen Sie den Namen des Stockwerks, zu dem Sie zurückkehren möchten, und fahren Sie dann mit dem Scannen fort. Es ist wichtig, dass Sie das richtige Stockwerk auswählen, da Capture Ausrichtungen auf Stockwerkbasis vornimmt. Denken Sie daran, sich zu vergewissern, dass sich Ihr neuer Scan innerhalb der Sichtlinie zu einem der vorherigen Scans befindet. 

Zusätzliche Befehle für Stockwerke 

  1. Tippen Sie im Vorschaufenster auf das Symbol Stockwerk auswählen.
  2. Tippen Sie in dem sich öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Bearbeiten.done.jpg
  3. Um ein ausgewähltes Stockwerk zu löschen, tippen Sie auf den roten Kreis neben dem Namen. 
  4. Um die Reihenfolge eines Stockwerks zu ändern, tippen und halten Sie die drei Balken auf der rechten Seite. 
  5. Tippen Sie auf Fertig, wenn Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben. 

Meine Stockwerke erscheinen in Showcase nicht in der gleichen Form wie in Capture. Woran liegt das?

In Capture sehen Stockwerke oft anders aus als das, was letztlich verarbeitet und als Showcase-Modell ausgegeben wird. Das liegt daran, dass unsere Verarbeitungs-Engine bei der Bestimmung der Platzierung von Stockwerken unabhängig von hinzugefügten Beschriftungen die Höhe und Geometrie berücksichtigt.

Dennoch empfehlen wir Ihnen, Stockwerke bei der Verwendung der Capture App zu Navigationszwecken zu beschriften, während Sie jede Ebene Ihres Objekts scannen. Wenn Sie nicht jedes Stockwerk beschriften, ist (auch wenn ihre Höhe weniger als ein Meter auseinander liegt) die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich Ihre Scans überschneiden und die bildliche Darstellung verwirrend wird. Matterport bestimmt die Platzierung jeder Ebene Ihres 3D-Modells in jedem Fall basierend auf den tatsächlichen Dimensionen und Abmessungen, und nicht auf den von Ihnen hinzugefügten Beschriftungen.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen